Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz wird immer wichtiger.

Als "Schädiger" sind Sie durch Ihre Haftpflichtversicherung geschützt! Doch wie kommen Sie als "Geschädigter" zu Ihrem Recht?

Könnten Sie die Kosten für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche alleine tragen?

Die landläufige Meinung sagt:
"Wenn ich Recht habe, dann zahlt die gegnerische Seite alle Kosten."

Die Realität sieht leider anders aus:
Bei einem Rechtsstreit vor dem Amtsgericht (in der ersten Instanz) hat jeder Beteiligte seine Kosten selbst zu tragen - egal wie das Verfahren ausgeht, auch dann, wenn Sie Recht bekommen.

Recht haben und Recht bekommen!
Gut wenn Sie sich auf einen starken Partner verlassen können, der Ihnen juristisch zur Seite steht, den Dschungel der Gesetze kennt und Ihre Kosten trägt.

Warum ist Rechtsschutz so wichtig?

  • es gibt aktuell ca. 80.000 Gesetze und Verordnungen
  • jährlich gehen über 2 Mio. Zivilrechtklagen bei Gericht ein
  • es passieren ca. 2,4 Mio. Verkehrsunfälle pro Jahr
  • in Deutschland bestehen rund 35 Mio. Mietverhältnisse
  • deutsche Arbeitsgerichte erhalten über 500.000 Klagen pro Jahr

Was bietet eine gute Rechtsschutzversicherung?

  • weltweiten Versicherungsschutz
  • unbegrenzte Versicherungssumme, europa- und weltweit
  • Internetrechtsschutz, weltweit für alle Internetverträge
  • umfassender Spezial-Straf-Rechtsschutz
  • persönliche und individuelle Betreuung - keine Call-Center
  • kostenlose telefonische Rechtsberatung durch qualifizierte Anwälte, auch in nicht versicherten Angelegenheiten

Was bezahlt eine Rechtsschutzversicherung?

  • Anwaltskosten nach der gesetzlichen Gebührenordnung
  • Gerichtskosten einschließlich Zeugengebühren
  • Sachverständigengebühren und Vollstreckungskosten
  • Kosten der Gegenseite, wenn Sie diese selbst tragen müssen
  • Strafkautionen im Ausland

Welche Arten von Rechtsschutzversicherungen gibt es?

  • Verkehrsrechtsschutz
  • Privatrechtsschutz
  • Rechtsschutz für Grundstück, Eigentum und Miete
  • Vermieterrechtsschutz
  • Vereinsrechtsschutz
  • Arbeitsrechtsschutz usw.
  • Rechtschutz für Firmenkunden

Einige Beispiele,  in denen Rechtsschutz von Vorteil ist, finden sie hier. Was tun sie...

wenn nach einem Verkehrsunfall die gegnerische Haftpflichtversicherung die Höhe des Schadens bestreitet?

wenn die Nebenkostenabrechnung für Ihre Wohnung nicht stimmt?

wenn es zu Streitigkeiten mit dem Kfz-Verkäufer wegen verschwiegender Mängel kommt?

wenn Ihr Arbeitgeber plötzlich eine Änderungskündigung ausspricht?

wenn aufgrund eines Rotlichtverstoßes nicht nur Ihr Führerschein, sondern evtl. auch Ihr Arbeitsplatz gefährdet ist?

wenn die Pflegestufe in der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung falsch festgesetzt wird?

wenn eine Klage vor dem Finanzgericht notwendig wird, weil z.B. Werbungskosten vom Finanzamt nicht anerkannt werden?

Können Sie die Kosten für die Durchsetzung Ihrer Rechte alleine tragen? Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot zu einer Rechtsschutzversicherung.

Kontakt | Impressum | Datenschutz


Webdesign Die Homepagefabrik




empty